AGB Widerrufsbelehrung

Stornierung

Solltest du den gebuchten Seminartermin nicht wahrnehmen können, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 80, für Ferienseminare € 120 und für die Reise nach Indien € 180; sofern wir Ersatztermine zum gleichen Seminar anbieten, können diese mit uns vereinbart werden.

Falls du 7-30 Tage vor Seminarbeginn absagst, berechnen wir 30% des Seminarpreises und eventuelle Seminarhausgebühren, die je nach Seminarhaus variieren; im Zweifelsfall bitte das jeweilige Seminarhaus kontaktieren.

Bei Absage weniger als 7 Tage vor Seminarbeginn, Nichterscheinen oder Abbruch des Seminars wird die volle Seminargebühr und Ausfallgebühren von Seiten des Seminarhauses fällig.

Sollten wir absagen müssen, bekommst du selbstverständlich alle Zahlungen zurück. Falls der Kurs nicht zustande kommt, wirst du unverzüglich schriftlich oder telefonisch informiert. Jeder Teilnehmer ist für seine An- und Abreise selbst verantwortlich und sollte ein Seminar ausfallen, können keine Flüge oder Reisekosten von uns erstattet werden. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Rücktrittsversicherung

Eine separate Seminar-Rücktrittsversicherung kann man bei verschiedenen Versicherungs-Gesellschaften zeitnah zum Seminar abschließen.

Haftung


Die Teilnehmer verpflichten sich, persönliche Belange anderer Teilnehmer nicht an Dritte weiterzugeben und deren persönliche und berufliche Integrität zu wahren.

Die Teilnehmer sind sich darüber bewusst, dass das Seminar eine Offenheit für eigene biographische und emotionale Prozesse erfordert.
 Die Teilnahme an allen Seminaren und Rahmenprogrammen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung. Die Anweisungen der Seminarleiter verstehe ich als Anregung, über deren Ausführung ich selbst entscheide. Seminarleitung, Veranstalter und Gastgeber stelle ich von Haftungsansprüchen frei und für Schäden, die ich mir selbst oder anderen Personen oder Dingen zufüge, übernehme ich die Haftung. Falls ich mich in psychotherapeutischer Behandlung befinde oder sonstige gesundheitliche Probleme habe, werde ich die Seminarleitung informieren.

Der Kurs ersetzt keine psychotherapeutische oder ärztliche Behandlung! Solltest du dich in Therapie befinden, kläre rechtzeitig mit uns, ob eine Teilnahme sinnvoll ist. Wenn ein Teilnehmer während des Seminars nicht über einen genügenden Anteil an selbstverantwortlichem Handeln verfügt, um den Gruppenprozess nicht zu stören, hat die Gruppenleitung jederzeit das Recht, die Person vom Seminar auszuschließen.
 

Für Verluste von Wertgegenständen übernehmen wir keine Haftung.

Copyright


Die Teilnahme am Seminar ist für meine eigene Persönlichkeitsentwicklung und ich erkläre mich damit einverstanden ÜbungenMaterial und Techniken, welche in den art of love-Seminaren gelehrt werden, nicht dafür zu benutzen andere zu unterrichten, bevor ich das gesamte Training und die damit verbundenen Assistenzen absolviert habe.
 


Gerichtsstand


Allgemeiner Gerichtstand für alle Vertragsverhältnisse ist Freiburg.





Die oben genannten Bedingungen habe ich verstanden und erkläre mich hiermit einverstanden, ansonsten wende ich mich an die Seminarleitung. 


Deutsch